Therapieerfolge sichtbar machen

Wir freuen uns über Ihr Interesse an unserem Konzept. Diese Seite dient als Einstieg, weitere Informationen können wir Ihnen gerne zusenden, bzw. werden nach Ihrer Registrierung frei geschaltet. Gerne vereinbaren wir auch einen Präsentationstermin mit Ihnen.

Mit unserem Konzept, verbunden mit dem hervorragenden Messsystem, dem Nilas MV®, ergeben sich für Ihre Praxis zahlreiche Vorteile.

Im Unterschied zu herkömmlichen HRV-Systemen garantiert Nilas MV® nicht nur eine valide Informationserfassung und -aufbereitung, sondern auch eine für den Patienten leicht nachvollziehbare und grafisch anschauliche Visualisierung der Messergebnisse.

Dadurch können Sie die Ergebnisse wesentlich schneller und besser interpretieren.

Und dort liegt genau der Unterschied. Sie visualisieren innerhalb weniger Minuten den Erfolg Ihrer Arbeit. Dies vereinfacht Ihre tägliche Arbeit und steigert die Compliance Ihrer Patienten signifikant.

HRV ist die ad-hoc-Rehulationsfähigkeit des Organismus, angemessen auf ständig wechselnde äußere und innere Einflüsse reagieren zu können.

Das Aktivitätsniveau sämtlicher Vitalfunktionen, die durch das autonome und zentrale Nervensystem gesteuert werden, hat eine unmittelbare Auswirkung auf die Qualität der HRV.

Damit ist sie ein Globalindikator zur Bestimmung des individuellen Gesundheitsstatus.

Das Wichtigste im Überblick

Was sind die Vorteile für meine Arbeit und meine Patienten?

Das Besondere: Mit diesem Messverfahren wird die Beanspruchungssituation des Organismus objektiv abgebildet, die sowohl Auslöser als auch Symptom gravierender Gesundheitsstörungen sein kann. Über die biologischen Bezugsgrößen des Rhythmogramms werden umfangreiche psychophysiologische Bewertungsparameter abgeleitet. Mit diesen lassen sich Ausprägungen, Zeitbereiche, Frequenzmuster und Dynamik der Biorhythmen in Bezug auf Leistungsbreite, Stresstoleranz und Adaptationsfähigkeit genau analysieren und beurteilen. Ermöglicht wird dies durch ein neuartiges Verfahren: die fraktale Neurodynamik.

Wissenschaftler gehen davon aus, dass 70 – 95% aller Krankheiten auf Stress zurückzuführen sind. Mit der HRV Messung kann man schnell und einfach erkennen, in welchem „Modus“ sich Ihr Organismus gerade befindet.

In der Medizin wird die HRV Messung in vielen Bereichen eingesetzt:

  • Im Klinischen Bereich, in der Notfalldiagnostik und der Risikobeurteilung sowie der Gesundheitsprognose
  • In der Stressmedizin und Biofeedbackverfahren
  • Zur Beurteilung Ihrer Leistungsfähigkeit

Bei der Messung werden viele verschiedene Parameter erhoben, die im Anschluss mittels Software ausgewertet werden können.

In der Naturheilkundlichen Praxis können die Werte zudem für die Beurteilung Ihres gesamten Energiehaushaltes genutzt werden. In der traditionellen chinesischen Medizin (TCM) z.B. entnimmt man einer Pulsmessung sehr viel mehr als die Anzahl der Herzschläge pro Minute. Die TCM unterschiedet 28 Pulse und bewertet so z.B. die Balance der einzelnen Meridiane.

Bei der ayurvedischen Pulsanalyse werden die drei „Doshas“, die Lebenskräfte analysiert. Indische Heiler können aus dem Puls jegliche Störung eines Organismus erkennen.

Dadurch gewinnen Sie den großen Vorteil, Ihrem Patienten den Erfolg Ihrer Therapien zu visualisieren. Er gewinnt so weiteres Vertrauen und unterstützt den weiteren Heilerfolg.

Das Wichtigste im Überblick

Wie funktioniert die Messung?

Wie wird die Messung durchgeführt?

Ganz einfach. zunächst setzen Sie Ihren Patienten bequem hin. Sollte er gerade stärker körperlich aktiv gewesen sein, oder in einer Stresssituation, dann warten Sie zunächst ein paar Minuten ab, bis sich sein Puls normalisiert hat. Sie legen die beiden Elektroden an die Handgelenke an und die Messung kann beginnen.

Nach ca. 5 Minuten wertet das System automatisch die gewonnen Daten aus und Sie können die gewonnen Daten sofort interpretieren und mit Ihrem Patienten besprechen. Natürlich können Sie auch die Ergebnisse ausdrucken und weiter auswerten, oder Ihrem Patienten mitgeben.

Rhythmogramm

Das Echtzeit-Monitoring der Herzvariabilität kombiniert das Zeit- mit dem Frequenzverfahren und entfernt darüber hinaus alle Artefakte automatisch. Dies ermöglicht eine bislang unerreichte Präzision bei der HRV-Abtastung und erlaubt sofort eine differenzierte Beurteilung der Reaktions- und Regulationsfähigkeit.

Vegetative und Neuro- Humorale Regulation

Das Frequenzspektogramm mit farbcodiertem Ampelsystem, das Autokorrelationsportrait im Schulnotenmodell sowie das Streudiagramm geben Auskunft über das Adaptationsvermögen des Organismus.

Sie zeigen auf, in welchem Umfang von symphatischer Aktivierung in den parasymphatischen Modus zurückgeschaltet werden kann und welchen Anteil das neuro- hormonelle System daran hat.

Zentrale Regulation und psycho- emotionaler Zustand

Der Bereich „Zentrale Regulation“ gestattet eine systematische Analyse mithilfe der neurodynamischen Matrix basierend auf über 300 Referenzparameter des Organismus. Diese stehen im Kontext zur Energiebilanz, deren Dynamik in der Pyramide mit anabolen (blau) und katabolen (rot) Werten dargestellt ist.

Die Gehirnwellenaktivität, die Kohärenz der Biorhythmen, die gerontologische Kurve sowie die Tagesleistungsprognose werden über mathematischer Algorithmen ermittelt und geben Auskunft über den psycho-emotionalen Zustand des Patienten.

Ein Scan der Herzfrequenzvariabilität (HRV) über zwei Handgelenkelektroden liefert in nur ca. 5 Minuten ein aussagekräftiges Bild über zahlreiche Gesundheitsparameter:

  • Energiesituation und Ressourcen

  • Grad der Stressbelastung/Burn-Out-Risiko

  • Biologisches Alter

  • Gesamtgesundheitsindex u.v.m.

Eine HRV-Auswertung ermöglicht konkrete Rückschlüsse und plausible Erklärungen u. a. für:

  • Sinkende Leistungsfähigkeit

  • Konzentrations- und Regenerationsschwächen

  • Schlafstörungen

  • Verdauungs- und Gewichtsprobleme

Als Kompetenzpartner der NILAS MV® Hard und Software beraten wir Sie kompetent in allen Fragen

Wir haben Ihr Interesse geweckt?

Wir freuen uns über Ihre Anfrage.
Anfrage starten

Als Kompetenzpartner der Nilas MV GmbH in Hamburg bieten wir Ihnen den umfassenden Service zum Nilas MV® System, inklusive Implementierung, Schulung und Service vor Ort.

Weiterhin bieten wir Ihnen interessante berufsspezifische Konzepte, die Nilas MV® in Ihrer Praxis oder Ihrem Unternehmen zu einer werthaltigen Investition machen. Der „Return of Investment“ ist aufgrund der geringen monatlichen Belastung und des günstigen Einstiegspreises innerhalb kürzester Zeit, wenn nicht bereits nach dem ersten Einsatzmonat erreicht. In Kombination mit unseren Konzepten eine großartige Möglichkeit Klienten- oder Patientenzahl nachhaltig zu steigern und insbesondere den Therapieerfolg zu fördern.

Das Nilas MV® System ist in der Version „Nilas MV® medi“ für den klassischen Medizinbereich erhältlich, sowie als „Nilas MV® Pro Natural“ für den Einsatz in der Naturheilpraxis erhältlich. Hier sind naturmedizinische Bereiche wie Chakrenanalyse, Auraportrait, Meridiandiagramm sowie die Analyse der Dosha-Typen integriert.

In der Leistungskontrolle, der Stressanalyse sowie der Erstellung des Gesundheitsstatus ist Nilas MV® ein besonders interessanter Partner, denn Sie können schnell Ihrem Kunden oder Klienten seine Trainings- oder Therapieerfolge aufzeigen.

Daher findet Nilas MV® neben dem Einsatz in der klassischen Medizin auch immer mehr Einzug in den Bereichen Fitness-Center, Yoga- und Meditationsschulen, Unternehmens- und Führungskräfte Coachs, Sportakademien etc., Ernährungsberatern, Diätkonzeptanbietern oder betrieblichem Gesundheitsmanagement, eben bei allen Unternehmen und Fachkreisen, die mit der Förderung im gesundheitlichen Bereich zu tun haben.

Wir suchen ständig Fachleute, die unsere Konzepte in die Unternehmen bringen. Eine interessante Möglichkeit sich eine langfristige Perspektive aufzubauen oder das vorhandene eigene Konzept zu unterstützen. Schreiben Sie uns einfach, wir informieren Sie gerne über die Möglichkeiten!

Gerne führen wir Ihnen das System in einer Live Präsentation vor.

Die nächsten Termine für Anwendungs- und Beratungsseminare

Beginn jeweils 18:30 Uhr. Anmeldung erforderlich. Gerne senden wir Ihnen eine Einladung zu, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf.

Wo kann man die HRV Messung überall einsetzen?

Klinischer Bereich

Wichtige medizinische Diagnostik

  • Kardiovaskuläre und metabolische Risikostratifikation
  • Basisdiagnostik bei Diabetischer Neuropathie
  • Wirkstudien zu Präparaten und Verfahren

Stressmedizin und Prävention

Diagnostik

  • Evaluierung von Gefährdung, Schweregrad, Therapieresponse (z.B. bei chronischem Stress und Burn-out)
  • Gerontologische Regulationsfähigkeit
  • Schlaf-Wach-Rhythmus Monitoring

Sportmedizin

Trainingsteuerung und Optimierung

  • Leistungsdiagnostik und Belastungssteuerung im Trainingsbereich
  • Kontrollparameter für Übertraining
  • Regenerationsbeobachtung

Rehabilitative Medizin

Besser Beurteilung von Maßnahmen

  • Physische und psychische Therapie- und Rehabilitationssteuerung
  • Verlaufs- und Erfahrungskontrolle therapeutischer Maßnahmen

Wir haben Ihr Interesse geweckt?

Wir freuen uns über Ihre Anfrage.
Anfrage starten
Das Wichtigste im Überblick